Vorsichtsmaßnahmen für den Betrieb elektronischer Laborwaagen

2019/11/26
Senden Sie Ihre Anfrage

Als grundlegendste Ausstattung für das Wägen in einem mikrobiologischen Prüflabor sollte eine Waage nach den unterschiedlichen Anforderungen des Wägeobjekts und der Genauigkeit der Wägung sowie nach den laboreigenen Gegebenheiten ausgewählt werden. Eine Waage, die die Masse eines Objekts durch elektromagnetische Kraft wiegt, wird als Waage bezeichnetelektronische Balance.

(1) Prüfen Sie vor dem Einbau der elektronischen Waage, ob die Komponenten gemäß Waagenliste vollständig und unversehrt sind. Reinigen Sie dann alle Komponenten der Waage sorgfältig, entfernen Sie zuerst mit einer Bürste Staub und Verpackungsreste vom Host und wischen Sie dann mit einer sauberen und weichen Gaze ab, um den Host zu reinigen, und wischen Sie die inneren und äußeren Rahmenwände von der Luft ab Haube mit Gaze an Die Haube ist sauber und das Glas ist hell. Auch die Waagschale und die Tablettauflage sollten gereinigt werden.

(2) Das Herzstück der elektronischen Waage—Reeds für elektromagnetische Schwerkraftsensoren können leicht beschädigt werden, daher sollte besonders darauf geachtet werden, sie im Gebrauch zu schützen. Laden Sie keine Gegenstände auf die Waage, die über den Wägebereich hinausgehen. Drücken Sie niemals mit den Händen auf die Waagschale und lassen Sie die Waage niemals fallen, um eine Beschädigung der Waage oder eine Beeinträchtigung der Leistung des Schwerkraftsensors zu vermeiden. Entfernen Sie die Waagschale und den Schalenträger während der Handhabung und des Transports.

(3) An den Waagenraum müssen bestimmte Bedingungen und Anforderungen gestellt werden. Generell gilt: Je kleiner der Bereich, desto höher die Genauigkeit der Waage. Je höher die Anforderungen an den Balanceraum, desto höher die Grundanforderungen an denLaborwaage Raum sind: staubdicht, stoßfest, feuchtigkeitsbeständig und verhindern übermäßige Temperaturschwankungen und übermäßigen Luftstrom. Halten Sie es bei 17 °C ~ 23 °C, halten Sie die relative Luftfeuchtigkeit bei 40 % ~ 60 %, vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung oder ungleichmäßige Erwärmung. Die elektronische Waage mit hoher Genauigkeit muss in einem Raum mit konstanter Temperatur verwendet werden.

(4) Nachdem die elektronische Waage installiert ist, beeilen Sie sich nicht, sie einzuschalten. Überprüfen Sie erneut, ob die Komponenten korrekt installiert sind. Die Spannung der Waage sollte mit der örtlichen Spannung übereinstimmen, dh prüfen Sie, ob die Versorgungsspannung 220 V beträgt, und stecken Sie dann den Netzstecker ein.

Laborwaage

(5) Vor der Verwendung der elektronischen Waage ist eine Aufwärmzeit von mehr als 30 Minuten erforderlich. Wenn die Waage mehrmals täglich verwendet werden soll, lassen Sie die Waage am besten den ganzen Tag eingeschaltet. Nur so kann eine konstante Betriebstemperatur und Genauigkeit innerhalb der elektronischen Waage erreicht werden.

(6) Wenn die elektronische Waage kontinuierlich verwendet wird, muss sie häufig kalibriert werden.Kalibriergewichte muss zur Kalibrierung verwendet werden. Einige Waagen haben Standardgewichte. Der Kalibriervorgang wird automatisch durchgeführt, und einige werden manuell mit externen Kalibriergewichten durchgeführt. Vor der Kalibrierung muss die elektronische Waage eingeschaltet und länger als 30 Minuten aufgewärmt und das Niveau angepasst werden.

(7) Die elektronische Waage ist ein hochgradig umgebungsempfindliches elektronisches Präzisionsmessgerät. Es sollte bei der Verwendung vorsichtig bedient werden und es sollte keine offensichtlichen Vibrationen auf der Arbeitsfläche geben. Wenn diese Bedingungen nicht erfüllt werden können, sollten einige Verbesserungsmaßnahmen ergriffen werden, z. B. Änderung des Verwendungsorts, Installation von Windschutzscheiben usw. Achten Sie gleichzeitig darauf, die untere Winkelschraube einzustellen, um die Blase der Füllstandsanzeige, der Waage, zu zentrieren Auch ein nicht justierter Füllstand ist einer der Gründe für Wägefehler.

Senden Sie Ihre Anfrage