So messen Sie die Feststoffdichte in elektronischen Laborwaagen

2019/11/19
Senden Sie Ihre Anfrage

Elektronische Waagen und Dichtemessaufbauten werden häufig zur Messung der Feststoffdichte bei der Materialmessung und -analyse im Laboralltag eingesetzt.

Vor der Durchführung von Dichtemessungen müssen wir die folgenden Vorbereitungen treffen:

1.Elektronische Balance. Die Genauigkeit der elektronischen Waage sollte gemäß den spezifischen Anforderungen an die Genauigkeit der gemessenen Dichtedaten ausgewählt werden, und die Kapazität der elektronischen Waage sollte gemäß dem Volumen und Gewicht der zu testenden Probe ausgewählt werden. Vor dem Test ist es notwendig, die vorbereitete elektronische Waage lange vorzuwärmen und notwendige Korrekturen vorzunehmen, um die Genauigkeit der Messdaten sicherzustellen.

2. Testen Sie die Komponenten. Es ist notwendig, eine geeignete Testkomponente auszuwählen. Beispielsweise sollte für einige Materialien, die groß sind und nicht in die Wägekammer gelegt werden können, die Unterhaken-Testkomponente ausgewählt werden.

3. Zu testende Probe. Um die Genauigkeit der Dichte unter Berücksichtigung des Einflusses der Oberflächenspannung von Wasser zu messen, wird empfohlen, dass das Gewicht der zu messenden Probe größer als 1 g ist. Um die Messgenauigkeit zu verbessern, wird empfohlen, eine Probe mit einer Formregel und einer geringen Oberflächenrauhigkeit auszuwählen.

4. Wählen Sie die entsprechende Hilfsflüssigkeit aus. Allgemein verfügbar: Wasser, Alkohol und andere. Beim Testen der Hilfsflüssigkeit ist es notwendig, entsprechend der Art der spezifischen Testprobe auszuwählen. Wenn es beispielsweise leicht mit Wasser zu reagieren ist, kann Alkohol als Hilfshilfsflüssigkeit gewählt werden.

Elektronische Gewichtspräzisionswaage

Sobald Sie die benötigte Ausrüstung und Proben haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Öffnen Sie die linke oder rechte Seite deselektronische Laborwaage und entfernen Sie die Waagschale und setzen Sie den Dichtebügel in die elektronische Waage ein.

2. Platzieren Sie die Halterung in der geeigneten Position über der Halterung, um sicherzustellen, dass die Halterung nicht mit der Halterung in Kontakt kommt.

3. Stellen Sie den Becher in die Mitte des Ständers. Das Thermometer wird in das Becherglas eingeführt, um die aktuelle Temperatur der Flüssigkeit zu messen.

4. Injizieren Sie eine Referenzflüssigkeit bekannter Dichte (normalerweise Wasser oder Alkohol) in das Becherglas, um sicherzustellen, dass der zu testende Feststoff vollständig mehr als 1 cm von der Flüssigkeit eingetaucht werden kann.

5. Stellen Sie den Hängekorb auf die Befestigungshalterung, um sicherzustellen, dass sich keine Luftblase auf der Oberfläche befindet und das Becherglas oder Thermometer nicht berührt.

6. Schalten Sie den Schalter für die elektronische Waage ein

7. Schließen Sie die Windschutzscheibe und entfernen Sie das Taragewicht;

8. Öffnen Sie den Windschutz der elektronischen Waage und legen Sie den gemessenen Feststoff auf den Wiegearm der festen Halterung oder die Waagschale oben auf dem Hängekorb; Wenn die Masse des gemessenen Feststoffs in der Luft mehr als 20 g beträgt, platzieren Sie ihn oben auf der Blumenampel. Wiegen in der Waagschale;

Hinweis: Bei Feststoffen mit einer geringeren Dichte als der Hilfsflüssigkeitsdichte sollte das Wägenetz am Boden des Hängekorbs umgedreht werden, um auf das zu prüfende Objekt zu drücken. Ist der Auftrieb des Festkörpers größer als das Gewicht der Hängekörbe, muss das Wiegen durch ein zusätzliches Gewicht auf der Hängekörbe unterstützt werden. Nach dem Laden der zusätzlichengewichte aus edelstahl, die elektronische Waage wird geschält und die Wägung wird erneut gestartet.

9. Schalten Sie die elektronische Waage winddicht aus, nachdem die elektronische Waage stabil ist, zeichnet die elektronische Waage automatisch das Wiegeergebnis A auf;

10. Öffnen Sie die Windschutztür der elektronischen Waage, entfernen Sie den zu testenden Feststoff, schließen Sie die Windschutztür und entfernen Sie das Taragewicht;

11. Öffnen Sie die elektronische Waage und öffnen Sie die Tür, um den gemessenen Feststoff in das Wägenetz am Boden des Hängekorbs zu legen, und stellen Sie sicher, dass keine Blasen an der Oberfläche des Feststoffs haften (die Oberflächenblasen können mit einer kleinen Bürste entfernt werden);

12. Schließen Sie den Windschutz der elektronischen Waage. Nachdem die elektronische Waage stabil ist, zeichnet die elektronische Waage automatisch das Wiegeergebnis B auf. Und berechnet die Dichte des zu testenden Feststoffs gemäß der Dichteformel.

Senden Sie Ihre Anfrage