Wie wählt man eine elektronische Waage aus?

2020/02/06
Senden Sie Ihre Anfrage

Die elektronische Waage ist die neueste Art von Waage, die in der Waage entwickelt wurde. Es ist eines der Wägeinstrumente, die üblicherweise in der industriellen Fertigung und im chemischen Labor verwendet werden. Es hat die Vorteile des schnellen Wiegens und der einfachen Verwendung.

Es gibt jedoch zu viele Marken von Waagen. Es ist auch ein Kopfschmerz für die Auswahl 0,01 g elektronische Laborwaage. Heute werde ich Ihnen einige einfache Methoden beibringen, um die für Ihren Gebrauch geeignete Waage auszuwählen.

0.01g Lab Electronic Balance

0,01 g elektronische Laborwaage

1. Positionierungstyp

Zuerst müssen Sie bestimmen, welche Genauigkeit derwasserdichte elektronische Waage du brauchst. Es gibt 0,01 g Perzentile, 0,001 g Tausendstel. und viele mehr. Die am häufigsten verwendeten sind die Perzentil-, Tausendstel- und Zehntelperzentile, und einige Labors oder Spezialindustrien können die Verwendung von Hundertstel-Tausendstel-Skalen erfordern. Einmal festgelegt, können Sie die Auswahl eingrenzen.

2. Verarbeitung und Zubehör

Wenn wir das gleiche Produkt bekommen, schauen wir alle, wie schön es ist. Sie können sehen, ob die Verbindung der Waage flach ist und ob Lücken vorhanden sind. Ob das Tastendesign sinnvoll und das Display gut ablesbar ist. Ist die Waagschale aus Edelstahl? Besteht der Ausgleichsrahmen aus einer Aluminiumlegierung? Ist es mit einem Windschutz ausgestattet? Der Windschutz kann in der instabilen Umgebung eine gewisse Rolle spielen. Solange es sich um ein nationales Standardmessgerät handelt, muss die Produktionsstätte über eine (Messgeräte-Produktionserlaubnis) verfügen, das Produkt muss über ein Zertifikat, eine Garantiekarte, eine Bedienungsanleitung und Zubehör verfügen.

3. Reaktionsgeschwindigkeit und Genauigkeit

Der Nullpunkt muss stabil sein und kann nach dem Wägen schnell auf Null zurückgehen. Ich glaube nicht, dass jemand eine Waage kaufen möchte, die sich wie eine Schnecke liest. Wiederholtes Wiegen der gleichen Artikel kann den Unterschied nicht zeigen. Lineare Fehlerprüfung (1/3, 2/3, 3/3 des Maximalgewichts), je kleiner der obige Fehler, desto besser.

4. Wiederholbarkeit und Stabilität

Wiederholbarkeit bezieht sich in der Tat auf die Konsistenz zwischen den Ergebnissen, die durch Ausführen mehrerer aufeinanderfolgender Messungen an demselben Messobjekt unter denselben Messbedingungen erzielt werden, was als Wiederholbarkeit der Messergebnisse bezeichnet wird.

Sie können zuerst einen kleinen Gegenstand wiegen, sich den gewogenen Wert merken und warten, bis er auf Null zurückgekehrt ist, bevor Sie ihn auf die Waage legen. Wiederholen Sie dies dreimal, um zu sehen, ob die Werte gleich sind. Es hängt auch davon ab, ob es relativ schnell stabilisiert werden kann, ob der Wert groß sein wird und ob es schnell stabilisiert werden kann.

Die Erfüllung der oben genannten Bedingungen ist eine qualifizierte und relativ gute Waage, die für den Kauf geeignet ist. Ich denke, wenn das Budget begrenzt ist, muss man sich um keine Marke Sorgen machen. Auch viele Haushaltswaagen schneiden sehr gut ab.

Senden Sie Ihre Anfrage