Prinzipien von 5 gängigen Feuchtigkeitsmessgeräten

2020/08/04
Senden Sie Ihre Anfrage

Hersteller von Feuchtigkeitsmessgerätenteilt diesen Artikel mit Ihnen.

Halogen-Feuchtigkeitsanalysator

1. Karl-Fischer-Feuchtebestimmer:

Die Karl-Fischer-Methode wird als Fischer-Methode abgekürzt, eine volumetrische Trennmethode zur Feuchtigkeitsmessung, die 1935 von Karl Fischer vorgeschlagen wurde. Die Fisher-Methode ist die spezifischste und genaueste Methode für Wasser unter allen Arten von chemischen Methoden zur Bestimmung der Feuchtigkeit von eine Substanz. Obwohl es sich um ein klassisches Verfahren handelt, wurde es in den letzten Jahren verbessert, um die Genauigkeit zu erhöhen und den Messbereich zu erweitern. Es ist als Standardmethode zur Bestimmung der Feuchtigkeit in vielen Substanzen aufgeführt.

Das Fischer-Verfahren ist ein iodometrisches Verfahren, dessen Grundprinzip darin besteht, dass bei der Verwendung von Jod zur Oxidation von Schwefeldioxid eine bestimmte Menge Wasser erforderlich ist, um an der Reaktion teilzunehmen:

I2 zehn SO2 zehn 2H2O=2HI zehn H2SO4

Die obige Reaktion ist reversibel. Um die Reaktion in die positive Richtung zu bewegen und quantitativ ablaufen zu können, muss eine alkalische Substanz zugesetzt werden. Experimente haben bewiesen, dass Pyridin das am besten geeignete Reagenz ist, und Pyridin kann sich auch mit Jod und Schwefeldioxid verbinden, um den Dampfdruck der beiden zu verringern. Daher muss das Reagenz zu Methanol oder einem anderen Lösungsmittel mit aktiven OH-Gruppen gegeben werden, um Schwefelsäureanhydrid-Pyridin in stabiles Methylhydrogensulfat-Pyridin umzuwandeln.

2. Infrarot-Feuchtigkeitsmesser:

Infrarot-Heizmechanismus: Wenn ferne Infrarotstrahlen auf ein Objekt gestrahlt werden, kann es zu Absorption, Reflexion und Übertragung kommen. Allerdings können nicht alle Moleküle ferne Infrarotstrahlen absorbieren, nur die polaren Moleküle, die Elektrizität aufweisen, können funktionieren. Wasser, organische Substanzen und polymere Substanzen haben eine starke Fähigkeit, ferne Infrarotstrahlen zu absorbieren. Wenn diese Substanzen die Energie der Ferninfrarotstrahlung absorbieren und die natürliche Vibrations- und Rotationsfrequenz von Molekülen und Atomen mit der Frequenz der Ferninfrarotstrahlung in Einklang bringen, tritt die Resonanz oder Rotation von Molekülen und Atomen äußerst leicht auf und verursacht die Bewegung stark intensiviert und umgewandelt werden. Die Wärmeenergie erhöht die Temperatur im Inneren, so dass die Substanz schnell erweicht oder getrocknet wird.

Die allgemeine Heizmethode nutzt Wärmeleitung und Konvektion, die sich durch ein Medium ausbreiten muss, das langsam ist und viel Energie verbraucht, während die Ferninfrarotheizung Wärmestrahlung ohne Mediumausbreitung verwendet. Da die Strahlungsenergie proportional zur vierten Potenz der Temperatur des Heizelements ist, spart es gleichzeitig nicht nur Energie, sondern hat auch eine hohe Geschwindigkeit und einen hohen Wirkungsgrad. Außerdem haben ferninfrarote Strahlen eine gewisse Durchdringungsfähigkeit. Da das erhitzte und getrocknete Material in einer bestimmten Tiefe gleichzeitig mit den Oberflächenmolekülen Strahlungsenergie im fernen Infrarot absorbiert, erzeugt es einen Selbsterhitzungseffekt, so dass die Lösungsmittel- oder Wassermoleküle verdampfen und sich gleichmäßig erwärmen, wodurch die Verformung und Qualität vermieden wird Veränderungen durch unterschiedliche Wärmeausdehnungsgrade erhalten das Aussehen, die physikalischen und mechanischen Eigenschaften, die Echtheit und die Farbe des Materials intakt.

Moisture Analyzer

Feuchtigkeitsanalysator

Infrarot Feuchtigkeitsanalysatorwird hauptsächlich durch Infrarotstrahler und elektronische Waage bestimmt, um seine Genauigkeit und Stabilität zu bestimmen.

Infrarotstrahler: Wolframfaden-Vakuumröhren können Nahinfrarotstrahlen ausstrahlen, Siliziumkarbid ist ein langwelliger Ferninfrarotstrahler, Quarzglas- und Keramik-Infrarotstrahler können mittleres Infrarot ausstrahlen.

Das Infrarot-Feuchtemessgerät ist ein Infrarot-Feuchtemessgerät, das dem Infrarot-Feuchtemessgerät zur Wärmetrocknung und Massemessung sehr ähnlich ist, welches die „Trockenverlustmethode“ der anerkannten Standardmessmethode zur Feuchtemessung ist. Die „dry loss method“, die ein anerkanntes Standardmessverfahren ist, wird auch (105°C 5-Stunden-Methode), (135°C 3-Stunden-Methode) usw. Die Probe wird in einen Trockner gegeben und lange erhitzt und getrocknet. Um die Massenänderung vor und nach dem Trocknen genau zu messen, um den Feuchtigkeitsgehalt zu berechnen. Dazu ist eine hohe Geräte- und Technikkompetenz des Messpersonals erforderlich. Da die Messung lange dauert, ist es schwierig, schnell eine große Anzahl von Proben zu messen. Daher sind für die hochgenaue Messung einer Vielzahl von Proben keine anderen Gedanken als Infrarot-Feuchtemessgeräte. Obwohl es einige andere elektrische und optische Messmethoden gibt, sind sie alle dedizierte Instrumente, die den Messgegenstand einschränken. Aus Sicht der Vielseitigkeit sind sie Infrarot-Feuchtemessgeräten weit unterlegen.

Infrarotstrahler: Wolframfaden-Vakuumröhren können Nahinfrarotstrahlen ausstrahlen, Siliziumkarbid ist ein langwelliger Ferninfrarotstrahler, Quarzglas- und Keramik-Infrarotstrahler können mittleres Infrarot ausstrahlen.

Das Infrarot-Feuchtemessgerät ist ein Infrarot-Feuchtemessgerät, das dem Infrarot-Feuchtemessgerät zur Wärmetrocknung und Massemessung sehr ähnlich ist, welches die „Trockenverlustmethode“ der anerkannten Standardmessmethode zur Feuchtemessung ist. Die „dry loss method“, die ein anerkanntes Standardmessverfahren ist, wird auch (105°C 5-Stunden-Methode), (135°C 3-Stunden-Methode) usw. Die Probe wird in einen Trockner gegeben und lange erhitzt und getrocknet. Um die Massenänderung vor und nach dem Trocknen genau zu messen, um den Feuchtigkeitsgehalt zu berechnen. Dazu ist eine hohe Geräte- und Technikkompetenz des Messpersonals erforderlich. Da die Messung lange dauert, ist es schwierig, schnell eine große Anzahl von Proben zu messen. Daher sind für die hochgenaue Messung einer Vielzahl von Proben keine anderen Gedanken als Infrarot-Feuchtemessgeräte. Obwohl es einige andere elektrische und optische Messmethoden gibt, sind sie alle dedizierte Instrumente, die den Messgegenstand einschränken. Aus Sicht der Vielseitigkeit sind sie Infrarot-Feuchtemessgeräten weit unterlegen.

Anwendungsbereich: Es kann Getreide, Stärke, Mehl, getrocknete Nudeln, gebraute Produkte, Meeresfrüchte, verarbeitete Fischprodukte, verarbeitete essbare Fleischprodukte, Gewürze, Punkte, Herzen, Milchprodukte, getrocknete Lebensmittel, Pflanzenöle und andere Lebensmittel messen , Arzneimittel , Erzsand, Koks, Glasrohstoffe, Zement, chemische Düngemittel, Papier, Zellstoff, Baumwolle, verschiedene Fasern und andere Industrieprodukte.

3. Taupunkt-Feuchtigkeitsmesser:

Das Taupunkt-Feuchtigkeitsmessgerät ist einfach zu bedienen, das Gerät ist unkompliziert und die Messergebnisse sind im Allgemeinen zufriedenstellend. Es wird häufig zur Bestimmung von Spurenfeuchte in Permanentgasen eingesetzt. Diese Methode ist jedoch sehr störend, und einige leicht zu kühlende Austauschgase kondensieren vor Wasserdampf und verursachen Störungen, insbesondere wenn die Konzentration hoch ist.

4. Mikrowellen-Feuchtigkeitsmesser:

Der Mikrowellen-Feuchtigkeitsanalysator nutzt das Mikrowellenfeld zum Trocknen der Probe und beschleunigt den Trocknungsprozess. Es zeichnet sich durch kurze Messzeit, bequeme Bedienung, hohe Genauigkeit und einen breiten Anwendungsbereich aus. Es eignet sich für Getreide, Papier, Holz, Textilien und chemische Produkte. Die Bestimmung der Feuchtigkeit in pulverförmigen und viskosen Feststoffproben kann auch auf die Bestimmung der Feuchtigkeit in Petroleum-, Kerosin- und anderen flüssigen Proben angewendet werden.

5. Coulomb-Feuchtigkeitsmesser:

Coulometrische Feuchtigkeitsanalysatoren werden üblicherweise verwendet, um die Feuchtigkeit im Gas zu bestimmen. Diese Methode ist einfach zu handhaben und reaktionsschnell und eignet sich besonders für die Bestimmung von Spurenfeuchte in Gasen. Wenn es durch ein allgemeines chemisches Verfahren bestimmt wird, ist es sehr schwierig. Für die Bestimmung alkalischer Substanzen oder konjugierter Diolefine ist das Elektrolyseverfahren jedoch nicht geeignet.

Senden Sie Ihre Anfrage