Betriebsschritte der elektronischen Waage

2021/08/16

Betriebsschritte der elektronischen Waage


Senden Sie Ihre Anfrage

Die elektronische Waage ist ein Wägewerkzeug, das oft im Labor zu sehen ist. Werfen wir einen Blick auf die Verwendung der elektronischen Waage mit mir.

Nivellieren: Vor dem Einschalten der Waage sollten Sie beobachten, ob sich die Blasen der Wasserwaage auf der Rückseite der Waage in der Ringmitte befinden. Andernfalls durch die Ankerbolzen des Fundaments justieren.

Aufwärmphase: Beim erstmaligen Einschalten oder nach einem längeren Stromausfall benötigt die Waage eine Aufwärmzeit von mindestens 30 Minuten. Unterbrechen Sie daher unter normalen Umständen die elektronische Laborwaage nicht von der Stromversorgung.

Wiegen: Drücken Sie die ON / OFF-Taste, um das Display einzuschalten; Warten Sie, bis das Gerät einen Selbsttest durchgeführt hat. Wenn das Display Null anzeigt, ist der Selbsttest beendet und die Waage kann gewogen werden; Legen Sie das Wägepapier auf und drücken Sie die Tare-Taste auf beiden Seiten der Anzeige, um zu tarieren. Wenn das Display Null anzeigt, geben Sie die Menge des zu wiegenden Reagenzes auf das Wägepapier. Drücken Sie nach dem Wiegen die ON / OFF-Taste, um das Display auszuschalten.

Hinweise zum Einsatz elektronischer Waagen:

1. Um die Waage korrekt zu verwenden, machen Sie sich bitte mit verschiedenen Zuständen der Waage vertraut. O in der oberen rechten Ecke des Displays bedeutet, dass das Display ausgeschaltet ist.

Die untere linke Ecke des Displays zeigt O: Dies zeigt an, dass sich das Instrument im Standby-Modus befindet und gewogen werden kann.

So verwenden Sie die elektronische Waage

1. Ein Rautensymbol erscheint in der oberen linken Ecke des Displays: Es zeigt an, dass der Mikroprozessor des Instruments eine Funktion ausführt und zu diesem Zeitpunkt keine anderen Aufgaben akzeptiert werden.

2. Die Waage wurde während der Installation streng kalibriert, sodass die Waage nicht leicht bewegt werden kann, andernfalls müssen die Kalibrierarbeiten erneut durchgeführt werden.

3. Es ist strengstens verboten, direkt ohne Wägepapier zu wiegen. Bitte reinigen Sie die Waage nach jedem Wiegen, um eine Verunreinigung der Waage zu vermeiden, die die Genauigkeit des Wiegens und die Arbeit anderer beeinträchtigt.

Die Einsatzquote elektronischer Waagen ist noch sehr breit und viele Labore haben auch hohe Anforderungen an die Genauigkeit elektronischer Waagen. Sie müssen auch eine gute Zuverlässigkeit gewährleisten, damit die Langzeitmessung und -nutzung sicherer sind. Die elektronische Waagenprüfung ist sehr kritisch. Erst nach Abschluss des messtechnischen Grundnachweises kann die spätere Nutzung gewährleistet werden. Wer sichergehen will, dass es bei der Nutzung der elektronischen Waage zu keinen Fehlern kommt, muss dennoch die grundlegenden Eichverfahren beherrschen. Der Hersteller der Analysenwaage stellt den spezifischen Prozess vor.

Erstens, Einstufung und Toleranzen

Um bei der elektronischen Waagenüberprüfung gute Arbeit zu leisten, ist es auf jeden Fall notwendig, zuerst gute Arbeit bei der Einstufung zu leisten und dann die Toleranz jedes Elements zu bestimmen. Obwohl viele Hersteller einige eigene Überprüfungsmethoden haben, können die Produkte einiger Hersteller möglicherweise kein Niveau angeben, da die Markierungen nicht standardisiert und genau genug sind. Daher muss vor der Durchführung des Tests die Grundeinstufung erfolgen. Beispielsweise ist der tatsächliche Skalenteilungswert im Allgemeinen d. Wenn es nicht angegeben ist, ist der Teilungswert e und es kann nicht direkt betrieben werden, wenn d = e.

Zweitens, was sind die Aspekte der metrologischen Leistungsüberprüfung?

Die elektronische Waagenüberprüfung muss weiterhin täglich regelmäßige Überprüfungen und routinemäßige Produktqualitätsinspektionen durchführen, z. B. wie empfindlich die Waage ist, und das tatsächliche Trennvermögen usw., die bestimmt werden müssen. Achten Sie auch auf die Identifizierung des Guthabens in Übereinstimmung mit dem maximal zulässigen Fehler des Geschäfts. Es ist auch notwendig, den Fehler der vier Ecken der Waage sowie die Identifizierung der elektronischen Waage mit konstanten Funktionen zu berücksichtigen. Erst nach Abschluss der Eichung in diesen Aspekten können wir wirklich ein gutes Eichungsergebnis garantieren, was auch den Einsatz elektronischer Waagen sicherstellen kann.